Das Bild zeigt den Innenhof mit dem rechten Gebäudeflügel (heute Zimmer 11-26).
Das offen stehende Schiebetor links ist heute das Fenster von Hotelzimmer Nr. 14.
Die Glocken sind 1924 für die katholische Kirche St. Remigius im Dorf Sürth angefertigt und kurzzeitig im Falderhof zwischengelagert worden.